Test: Asus Lyra Mesh-Zugangspunkt (Tri-Band System, App Steuerung, unterbrechungsfreies Roaming, AiProtection by Trendmirco)

Test: Asus Lyra Mesh-Zugangspunkt (Tri-Band System, App Steuerung, unterbrechungsfreies Roaming, AiProtection by Trendmirco)

 
0.0
 
4.0 (1)
66   0   5   0   0
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
52837
Positiv :
Leichte Installation
Mehrsprachige Bedienungsanleitung
Gutes und stabiles Netzwerk
Möglichkeit eines Gastzugang es einzurichten
Negativ :
Recht hohe Preis
Man benötigt mindestens zwei Geräte da ein Gerät per LAN-Kabel am Modem angeschlossen werden muss

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Produkt-Performance 
 
5.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
3.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Produkt-Performance 
 
5.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
3.0

Gute Leistung aber auch recht teuer



Im Lieferumfang befindet sich einmal das Gerät mit einem Strom Netzteil sowie ein LAN-Kabel und eine in mehreren Sprachen gehaltene Bedienungsanleitung.
Nachdem man das Gerät entsprechend mit den LAN Kabel an den Mode verbunden hatte und auch das Stromkabel eingesteckt hatte kann man über den entsprechend, in einer App Store heruntergeladen App das Gerät seine Erstinstallation einrichten.
Leider hat dieses App auch keine andere Funktion, den für die Feinjustierung muss man bei einem Explorer direkt mit dem Gerät kommunizieren um die entsprechenden gewünschten Einstellungen vornehmen zu können.
Dieses Gerät bietet neben dem normalen WLAN auch einen WLAN Gastzugang der es ermöglicht Personen sich einzuloggen und da nur aufs Internet zuzugreifen und nicht auf anderes Geräte, wie Netzwerkfestplatten, Drucker, Rechner, die indem Netzwerk integriert sind.
Die Reichweite dieses Gerätes und seine Stabilität ist hervorragend, zumindest hat es eine größere Reichweite wie mein WLAN Modem.
Allerdings braucht diese Repeater um das WLAN Netz weiter auszubauen mindestens zwei diese Geräte da mindestens ein Gerät per LAN Kabel an den Modem angeschlossen sein muss und sich nicht über WLAN in ein vorhandenes WLAN Netz integrieren lässt.
Der Übergang von einen Repeater Reichweite zu den anderen erfolgt problemlos ohne Verbindungs- Abriss da die Repeater miteinander kommunizieren und automatisch das ist sprechende Gerät übernehmen sobald man ihnen bessere Bereich von ein Repeater kommt.
Für den Preis von über 100 € finde ich es schade dass mindestens einer Repeater mit einem LAN Kabel am Modem angeschlossen sein muss damit diese WLAN Netzwerk Erweiterung funktioniert, da schon bereits erheblich billiger Geräte sich ohne weiteres in den vorhandenen WLAN Netz integrieren lassen ohne dass dafür ein LAN Kabel benötigt wird.
Das Gerät selber spricht daher mehr Unternehmen an die entsprechend große Lager, Produktions oder Verkaufsflächen haben wo ein WLAN Netz benötigt wird und weniger die Privatperson die sein Einfamilienhaus vorhandenes WLAN Netzwerk vom Erdgeschoss in den ersten Stock mit ausbauen möchte.
Einen Stern Abzug gebe ich diesem Gerät weil das benötigte App leider nur zu Grundinstallation geeignet ist und einen weiteren Stern Abzug dass es sich in ein vorhandenes WLAN-Netz nicht integrieren lässt.
Eine Kaufempfehlung kann ich wie gesagt nur für Geschäftsleute empfehlen die entsprechen eine große Räumlichkeit haben wo sie mehrere Repeater benötigen um ein stabiles und störungsfreies WLAN-Netz zu haben aber für Privatpersonen wegen der hohen Kosten eher ungeeignet ist, da man ja mindestens zwei Geräte benötigt.


Positiv : 
Leichte Installation
Mehrsprachige Bedienungsanleitung
Gutes und stabiles Netzwerk
Möglichkeit eines Gastzugang es einzurichten
Negativ : 
Recht hohe Preis
Man benötigt mindestens zwei Geräte da ein Gerät per LAN-Kabel am Modem angeschlossen werden muss




Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?