Rückenschmerzen: Physiotherapie | Physiotraining Ruwertal Thomas Borresch | Therapie-Bewertung

Rückenschmerzen: Physiotherapie | Physiotraining Ruwertal Thomas Borresch | Therapie-Bewertung

 
0.0
 
2.0 (1)
180   0   0   0   0
 
Bewertung schreiben

Therapiedetails

Krankheit | Symptom
Therapie | Prophylaxe
Therapie
Therapie-Art
Physiotherapie

Therapeut | Praxis | Klinik

Therapeut | Klinik
Physiotraining Ruwertal Thomas Borresch
TPID
41799
Bietet viele Therapiemöglichkeiten an, eine recht große Praxis auf 250 qm mit hochwertigen Trainingsgeräten

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Deine Beurteilung 
 
2.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Deine Beurteilung 
 
2.0

Hohe Fluktution der Therapeuten und unverschämtes Auftreten des Inhabers

Lange war ich dort Patientin bei der Physiotherapie Thomas Borresch, der im Übrigen der Inhaber dieser Praxis ist. Anfänglich war sehr zufrieden in der Praxis, da kümmerte sich der Herr Borresch noch viel um seine Patienten. Aber im Laufe der Zeit hat er diese Aufgabe immer mehr seinen Angestellten überlassen. Jedesmal musste ich mich überraschen lassen, wer denn nun wieder bei mir die Physiotherapie übernahm. Meistens war es so, trotz Termins musste ich erstmal warten, mal mehr mal weniger. Dann rein in ein Behandlungszimmer, ausziehen, hinlegen, Rotlichtlampe an für 10 min, dann kam einer der Physiotherapeuten, Massage 10 min und fertig. Das stelle ich mir unter eine Physiotherapie nicht vor. Manchmal hab ich auch an Geräten trainiert, aber eben nur nebenher ohne dass es irgendjemand überwacht hätte. Umso länger man beim Herrn Borresch in Behandlung war umso unverschämter wurde sein Auftreten. Er nannte mich eines Tages "Mein liebes Fräulein" sorry auch wenn wir uns schon länger kannten, finde ich diese Ansprache an Kunden nicht sehr prickelnd. Ich lasse mich nicht so betiteln. Der Name hätte auch gereicht. In der Zeit, als ich dort meine Therapien hatte, herrschte schon eine hohe Fluktuation an Therapeuten. Auch jetzt, wenn ich nachverfolge auf seiner Webseite, scheint sich daran nicht viel geändert zu haben. Für mich fast lauter fremde Gesichter dort. Eine Therapeutin habe ich vor kurzem mal getroffen, die mir bestätigte, dass der Herr Borresch auch mit seinen Angestellten wohl nicht so doll umging und er ein Chaoskönig wäre, das ist mir aber als  Patientin leider auch aufgefallen. Er wusste nie, wann ich meine Zuzahlung schon geleistet hatte und wann nicht. Traurig aber leider wahr. Also wer es mag, sich jedes Mal von jemand anderem therapieren zu lassen ist dort bestens aufgehoben. Positiv sind seine wirklich hochwertigen Trainingsgeräte zu erwähnen. Es macht wirklich Laune an Ihnen zu arbeiten. Die Praxis bietet wirklcih viele Möglichkeiten bzw. Leistungen an: Gerätetrining in sämtlichen Variationen und für sämtliche Bedürfnisse des Körpers, Trainingsflächen für freie Übungen und Rehasport, Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Pilates und
Zumba. Ich denke hier findet der ein oder andere genau das Richtige für sich.Mag sein dass andere damit besser klarkommen als ich und die Physiopraxis für gut befinden. ich für meinen Teil finde den Herrn Borresch zu abgehoben und seine Leistung nur minderwertig.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie?