Fersensporn: Physikalische Therapie | Orthopädiezentrum München City München | Therapie-Bewertung

Fersensporn: Physikalische Therapie | Orthopädiezentrum München City München | Therapie-Bewertung

 
0.0
 
0.5 (1)
97   0   0   0   0
Rosebund Rosebund  
 
Bewertung schreiben

Therapiedetails

Krankheit | Symptom
Therapie | Prophylaxe
Therapie
Therapie-Art
Physikalische Therapie

Therapeut | Praxis | Klinik

Therapeut | Klinik
Orthopädiezentrum München City
Strasse/Nr.
Bayerstraße 3
PLZ
80335
Stadt
München
Land
Deutschland
Stoßwelle (ESWT) ist eine schonende Alternative zu vielen Operationen. Wird lokal in der Praxis angewandt und dauert pro Sitzung 4 Minuten.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Deine Beurteilung 
 
0.5  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Deine Beurteilung 
 
0.5

Schmerzhafte Zertrümmer-Versuch

Habe einen schmerzhaften Fersensporn am linken Fuß. Nach Anraten meines Orthopäden haben wir die Stoßwellentherapie benutzt. Die Therapie dauerte pro Sitzung 4 Minuten. Das waren 4 Minuten entsetzliche Schmerzen während der Behandlung. 
Ich lag auf dem Bauch und die Ärztin hat das Gerät genommen (ist wie bei Ultraschall) und an meinen Fuß gedrückt. Da kamen auch die Wellen. 

Und nach der Behandlung ist der Fersensporn richtig schlimmer geworden und ich konnte gar nicht mehr laufen. Für den Tag der Behandlung sagte die Ärztin "nehmen Sie eine Ibuprofen, es könnte sich verschlimmern". Nach der ersten Sitzung und 2 Wochen Nachwirkzeit habe ich beschlossen, mich nicht mehr quälen zu lassen. Werde es nicht mehr tun. Erstens weil die Sitzung schmerzhaft ist. Das hätte ich sogar ohne Murren ertragen. Allerdings hat sich bei mir die Wirkung sehr negativ entwickelt. Das will ich mir nicht mehr zumuten.

Sehr hoch sind auch die Behandlungskosten: 4 Minuten für 89 Euro. Zahlt auch keine Krankenkasse. Auch keine Zusatzkasse.

Alles in allem keine gute Behandlung. Gebe jedem zu Bedenken, ob das sinnvoll ist. Für mich leider nicht.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie?