RockBros Schweißfänger für Rollentrainer Atmungsaktiv wasserfest Ultraleicht

RockBros Schweißfänger für Rollentrainer Atmungsaktiv wasserfest Ultraleicht

 
0.0
 
5.0 (1)
7   0   5   0   0
Stefan Stefan  
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
52171
Mithilfe des Schweißfängers von RockBros lässt sich der Schweiß vom Fahrradrahmen während des Indoorcycling abhalten.

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Produkt-Leistung 
 
5.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0  (1)
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
5.0  (1)
Sicherheit 
 
5.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Produkt-Leistung 
 
5.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
5.0
Sicherheit 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
5.0

Tolles Produkt für das Indoorcycling

Da ich von Dezember bis Februar die Outdooraktivitäten in Bezug auf das Radfahren minimiere und eher das Rad auf der Rolle nutze, schwitzt man beim Training auch viel mehr (schließlich gibt es keinen kühlen Fahrtwind der für Akklimatisierung sorgt).
Gerade weil auf der Rolle derzeit das teure Carbonrad eingespannt ist, musste etwas her um den Rahmen zu schützen. Im Internet etwas gestöbert findet man hauptsächlich Schweißfänger von Tacx und Elite. Die von Tacx sind viel zu schmal und die von Elite zwar schön breit aber auch recht teuer.
Durch Zufall entdeckte ich die Schweißfänger von RockBros. Das eine Modell sieht aus wie die Teile von Tacx, das andere wie von Elite, beide Modelle preislich deutlich günstiger. Ich bestellte die breite Variante, auch wenn das Teil derzeit nicht auf Lager war, aber nachbestellt wurde.

Die Lieferzeit ging dann schneller als erwartet. Innerhalb von 4 statt angekündigten ca. 14 Tagen hielt ich den Schweißfänger in der Hand.
Das Teil ist in einer transparenten Tüte eingepackt und an einer Pappe „eingeklemmt“.
Bei vielen Produkten aus China hat man nach dem auspacken einen chemischen Geruch in der Nase, dies ist hier nicht der Fall. Die Verarbeitung sieht sehr gut aus, auch alle Nähte sind sauber verarbeitet.

Die Montage am Fahrrad geht einfach. Zuerst die Gummischlaufe über den Sattel um die Sattelstange, dann den Schweißfänger vorne um den Lenker legen und mittels der Klettbänder festmachen. Eventuell muss man das Ganze noch etwas straffen, dies geht dann über den Gummi, der um die Sattelstange befestigt ist.

Im Vergleich zu den schmalen Schweißfängern von Tacx deckt dieser hier den Fahrradrahmen gut ab und auch die Saugfähigkeit beim Training ist gut. Muss der Schweißfänger gereinigt werden, wird eine Handwäsche bei 40° angegeben (Ist auf der Unterseite des Schweißfänger aufgedruckt)

Mein Gesamtfazit ist absolut positiv. Die Investition von 12€ hat sich definitiv gelohnt.

In aller Kürze:

Positiv:
günstig, praktisch, funktionell
Negativ
nichts
Verkäufer
Erfahrungszeit
Einige Wochen
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe keine Zuwendung (Geld oder Produkt) erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?