Doctor Sleep

 
0.0
 
5.0 (1)
95   0   5   0   0
Eric Eric  
 
Bewertung schreiben

Link zu Amazon

Ausgabe

Jahr
2013
TPID
43243
keine Info

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Inhalt 
 
5.0  (1)
Illustration / Booklet (Hörbücher) 
 
5.0  (1)
Bindung / Fertigung / Audioqualität (Hörbücher) 
 
5.0  (1)
Preis-Leistung 
 
5.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Inhalt 
 
5.0
Illustration / Booklet (Hörbücher) 
 
5.0
Bindung / Fertigung / Audioqualität (Hörbücher) 
 
5.0
Preis-Leistung 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
5.0

Pakend und Fesselnd

Der zweite Teil von Shining!
 
 ! ! ! Achtung Spoiler! ! ! 
 Ich erzähle einen Teil der Geschichte allerdings so dass man nicht die ganze Geschichte kennt und sich auf den Rest erfreut auf den Rest der Geschichte einlassen kann.
 
 
 Beginnt wahnsinnig Furcht einflößend mit einem alten Geist aus der Shining Geschichte, gruselig erzählt wie man Stephen King aus besten Erzählungen kennt. Nach dem anschließend der junge Jack mit dem Hausmeister vom Hotel ein ausführliches Gespräch über die Geister, seine Fähigkeiten und wie er diese beendigen kann geführt hat gibt es einen Zeitsprung. Hier mach die Geschichte einen Sprung wo er anschließend ca Mitte 30 ist. Fertig mit dem Leben und Alkoholiker, zieht er durch das Land um ein neues Leben anzufangen.
 In Visionen sieht er immer wieder eine Frau mit Hut vor der er sich in Acht nehmen soll.
 Abby ist ein kleines Mädchen das schon im Baby Alter Vision von Björn und Vorahnungen hat. In Träumen sieht Sie immer wieder grausame Dinge die Rose und ihre Bande anstellen.
 Rose ist eine Seelen Fresserin und ernährt sich von "Sehern" wie Abby.
 Die Geschichte führt wie soll es auch anders sein, Jack und Abby zusammen und gemeinsam versuchen sie Rose zu bekämpfen.
 Hierbei nimmt das Buch sehr gute Wendungen und bleibt durchgehend spannend.
 
 Eine sehr gute, spannende, gruselige Geschichte die bis zum Ende sehr offen ist und einen absolut mitreißt. 
 
 Hier hat der Meister des Horrors Stephen King wieder Mal ein absolutes Meistwerk abgeliefert.

Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe keine Zuwendung (Geld oder Produkt) erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?