Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger

Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger

 
3.7 (2)
 
0.0 (0)
133   0   8   0   0
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
47691
Der Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger ist ein kombiniertes Gerät zum Putzen von Fenstern und Absaugen des Wassers von der Scheibe. Es sind zwei Geräte dazu enthalten. Einmal ein Wischer mit einem Mikrofasertuch und Flasche. Dann noch der Akku betriebene Sauger.

Fotos

Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger

Experten-Testberichte

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.7
Produkt-Leistung 
 
3.5  (2)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.3  (2)
Material-Qualität / Haptik 
 
3.5  (2)
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.0  (2)
Weiterempfehlung 
 
3.3  (2)
Gesamtbewertung 
 
4.1
Produkt-Leistung 
 
4.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.5
Material-Qualität / Haptik 
 
4.0
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.0
Weiterempfehlung 
 
4.0

die Fenster einfacher gereinigt

Der Fenster Reiniger von der Marke Bort kam gut und sicher verpackt in einem Karton bei mir zu Hause an.

Lieferumfang 
Im Set erhält man neben den Fenstersauger eine Sprühflasche mit passendem Wisch Aufsatz, ein Absaugaufsatz mit Gummilippen zum Abziehen am Fenster, ein Ladegerät, ein Schmutzwasserbehälter und natürlich eine Bedienungsanleitung auch in Deutsch.

Material & Verarbeitung 
Er besteht aus stabilem Kunststoff was ausreichend stabil wirkt. Von den Maßen her hat er eine Höhe von 35 cm, eine 30 cm breite Abziehfläche und wiegt nur um die 600 Gramm, so kann man ihn gut halten und er wird auch nicht zu schwer beim längerem halten. Vom Aufbau her ist er gleich den anderen Modellen, er besitzt einen Auffangbehälter mit 200 ml, einen Abzieher und natürlich der Kunststoffkörper mit der ganzen Technik. Optisch ist er in einem Türkis gestaltet was die Firmenfarbe der Marke Bort ist. Von der Verarbeitung her konnte ich bisher keine Mängel feststellen, wie Materialfehler oder dergleichen.

Inbetriebnahme 
Um mit ihn zu starten muss man als erstes den eingebauten Akku (3,6V) aufladen. Hierfür hat man ein Ladegerät dieses steckt man einfach am Gerät und an der Steckdose an. Wenn der Akku komplett leer ist dauert es rund 2 Stunden bis er vollkommen aufgeladen und einsatzbereit ist, dies erkennt man an der durchgängig rot leuchtenden LED (beim Ladevorgang blinkt die rot). Nun muss man noch die Sprühflasche mit Wasser sowie Reinigungsmittel befüllen um das Fenster einsprühen zu können für die Reinigung und natürlich nicht vergessen das Reinigungstuch vorn befestigen auf dem Sprühaufsatz.

Anwendung 
Ich bin wirklich kein Fan vom Fenster putzen, gerade da wir mehr als genug davon haben. Der Fenster Reiniger ist da eine praktische Hilfe, welches die Arbeit erleichtern soll. Das Prinzip ist schnell zu durchschauen, man sprüht als erstes das Fenster mit dem Sprüher ein und putzt es mit dem Abzieher. Der Sprühbereich ist nicht sonderlich groß was nachteilig ist bei größeren da man mehrere Punkte setzen muss aber es ist auch vorteilhaft bei kleinen Fenstern da nicht alles daneben sprüht. Danach setzt man den Sauger oben am Fenster an schaltet ihm am Griff einmal an, her hat man den Vorteil das man die Taste nur einmal betätigen muss und nicht durchgängig gedrückt gehalten werden muss. Nun zieht man ihn einfach mit leichten druck nach unten und bearbeitet das ganze Fenster so. Mit zwei Mal nachbunten ziehen war ich schon fertig und das Fenster war sogar streifenfrei. Einzig allein die Ränder muss man nochmal mit einem trockenen Lappen nachwischen da man hier natürlich nicht ganz ran kommt. Die Gummilippe ist schön anschmiegsam am Fenster und geht gut mit, schade ist es hier das es keine Ersatzlippen gibt sollte sie mal brüchig werden. Das aufgesaugte Schmutzwasser sammelt sich im Auffangbehälter unterhalb, diesen hat man gut im Blick da er transparent ist. Bei diesem Behälter liegt auch mein einziger Kritikpunkt da, der Silikon Verschluss ungünstige platziert ist so dass man nicht alles herausbekommt und ihn auch schwer reinigen kann mit der relativ kleinen Öffnung. Von der Lautstärke her kann man ihn gut mit einem kleinen Handstaubsauger vergleichen also auf keinen Fall beschallt man damit die ganze Nachbarschaft. Der Akku reicht vollgeladen für rund 20-30 Minuten Anwendung ausreicht, damit komm ich gut hin mit meinen 12 Fenstern. Praktisch ist es auch das man dem reinigen der Fenster den Wischaufsatz in der Waschmaschine bei gut 40 Grad waschen kann.

Fazit 
Vom Preis – Leistungsverhältnis her bin ich zufrieden, man erhält einiges an Zubehör und er erledigt seine Arbeit sauber. Super gelöst finde ich es auch das man insgesamt 3 Jahre lang Garantie auf dem Gerät hat.

In aller Kürze:

Positiv:
reinigt gut, lange Akkulaufzei, Zubehör
Negativ
wasserbehälter schwer komplett zu entleeren, keine ersatzlippe erhältlich
Verkäufer
Bort
Erfahrungszeit
Einige Wochen
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger Fenstersauger
War dieser Beitrag hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
3.3
Produkt-Leistung 
 
3.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.0
Material-Qualität / Haptik 
 
3.0
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.0
Weiterempfehlung 
 
2.5

Nur als Fensterputzhilfe zu gebrauchen

Fensterputzen ist nicht gerade mein Hobby und somit nehme ich jeden Versuch an die Sache zu beschleunigen. Ich hatte von den Fenstersaugern schon einiges gehört, aber bisher noch keinen ausprobieren können.
 
Bei einem Preis von knapp 30€, dachte ich kann man nichts falsch machen.
Ich habe bereits einige Geräte der Firma Bort mit denen ich bisher sehr zufrieden war.
 
Zum Lieferumfang gehören neben einer deutschen sehr knappen Bedienungsanleitung noch der eigentliche Sauger mit einem Auffangbehälter und dem Sauger Aufsatz. Dann noch eine kleine Sprühflasche mit Mikrofaserbezug und natürlich ein Netzteil zum Aufladen.
 
Vorbereitung:
 
-       Flasche mit Wasser und einem Spritzer Reiniger wie Geschirrspülreiniger befüllen
-       Die Flasche an den Abzieher mit Mikrofaserbezug anschrauben.
 
Nun kann man mit der Sprühflasche einen feinen Nebel auf das Glas aufbringen und dabei gleichzeitig wischen. Wenn man der Meinung ist, dass es reicht, kommt der Einsatz des Saugers. Dieser wird vorher mit dem Gummi-Aufsatz bestückt nachdem man den Auffangbehälter angebracht hat. Mein Sauger hatte im ausgelieferten Zustand genug Akku Ladung für zwei doppelte Terrassen-Türen. 
 
Bei den beiden ersten Fernstern landete das Wasser dann auch wie es sich gehört in dem Behälter. Bei den nächsten beiden Fenstern, merkte ich dann, dass das Wasser leider auch seitlich aus den Luftschlitzen des Motors mit Wind rausgeblasen wurde. Das ist sicherlich nicht so geplant. Auch konnte ich nicht gerade bestätigen, dass sie Scheibe Streifenfrei abgesaugt wurde. Nachwischen ist also angesagt.
 
Mein Fazit:
 
Dieser Akku Fensterreiniger ist nur leichte Verschmutzung geeignet. Wenn Fenster schmutzig sind, dann auch am Rahmen. Den Rahmen bekommt man aber nicht hiermit gereinigt. Was also bleibt ist nur das Glas. 
 
Jetzt finde ich der Griff mit der Sprühflasche auch nicht gerade ergonomisch. Mir tat nach einiger Zeit die Hand weh. Das absaugen geht relativ gut, wobei man noch bedenken muss, dass man nicht wirklich bis nach unten an den Fensterrahmen rankommt. Was also am Ende überbleibt ist ein Fenster, welches zwar sauber ist, aber trotzdem an den Rändern Wasserspuren hat, die man wieder von Hand nachputzen muss. 
 
Was auch nicht sehr leicht fällt, ist das Entleeren des Schmutzwasserbehälters. Hierfür ist nur eine kleine Öffnung vorgesehen. Möchte man den Behälter mit dem Schmutzwasser also ausspülen, muss man am Ende lange Schütteln bis er wieder leer ist. Das Austreten von Wasser aus den Lüftungsschlitzen des Motors, fand ich ebenfalls nicht sehr gut.
 
 
 

In aller Kürze:

Negativ
zu laut, nicht handlich
Erfahrungszeit
Einige Tage
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
Bort BSS 36-Li Akku Fensterreiniger
War dieser Beitrag hilfreich für Sie? 

Benutzer-Testberichte

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen