Testbericht-Details

Gesamtbewertung 
 
3.4
Produkt-Leistung 
 
3.5
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
3.0
Material-Qualität / Haptik 
 
2.0
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
5.0
Sicherheit 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
2.0

Nicht so ganz mein Kalender

Ein Wandkalender sollte nicht nur gut aussehen, sondern auch die Funktion eines Kalenders gut wiedergeben. Das ist mit dem Formgut Fotokalender nicht so ganz geglückt.

Man erhält hier einen Wandkalender mit 12 Seiten, der mit schönen Fotos auf sich aufmerksam macht. Die einzelnen Blätter sind um eine Spirale gewickelt, so dass man beim Monatswechsel einfach das Blatt umschlagen kann. Das Papier des Kalenders ist relativ dick, somit kann man auch bei Gefallen einzelne Blätter später noch einzeln gut aufhängen.

Auf den einzelnen Monatsblättern sind unten die Feiertage abgedruckt. Leider sind die Feiertage der besseren Übersichtlichkeit nicht rot dargestellt. 

Die einzelnen Monate:

-       Januar: Langzeitbelichtung mit Wasser. Zahlen gut ablesbar

-       Februar: Viel zu dunkele Aufnahme eines Gebirges. Zahlen gut ablesbar

-       März: Etwas zu dunkele Fluss Aufnahme. Zahlen gut ablesbar.

-       April: Langzeitbelichtung eines Wasserfalls. Zahlen teilweise nicht ablesbar.

-       Mai: Gut ausgeleuchtete Aufnahme mit Felsen und Wasser. Zahlen sehr schlecht ablesbar

-       Juni: Gut ausgeleuchtete Aufnahme eines Waldes. Zahlen gut ablesbar

-       Juli: Schlecht ausgeleuchtete Aufnahme von Felsen im Meer. Zahlen überwiegend schlecht ablesbar

-       August: zu helle Langzeitbelichtung von einem Fluss gegen die Sonne Zahlen gut ablesbar, jedoch ein Druckfehler bei der Beschreibung der Feiertage „test“

-       September: unscharfe Aufnahme von Felsen und Meer. Zahlen gut ablesbar

-       Oktober: zu dunkele Aufnahme von Felsen und Wald. Zahlen sehr gut ablesbar

-       November: Langzeitbelichtung von Gebirgsfluss mit sonnigen Hintergrund. Zahlen gut ablesbar.

-       Dezember: Überbelichtete Aufnahme von Schnee und einem See. Zahlen sehr schlecht ablesbar

Mein Fazit:

Kalender mit teilweise schönen Bildern, bei denen aber meiner Meinung nach einige falsch belichtet sind. Ferner lassen sich bei einzelnen Monaten die Tage nicht ablesen, wenn man nicht direkt davorsteht. Auch sollte ein Druckfehler wie im Monat August nicht passieren.

In aller Kürze:

Positiv:
ute Papierqualität
Negativ
schlecht ablesbare Zahlen, Druckfehler im August Blatt, teilweise über oder unterbelichtet
Erfahrungszeit
Einige Tage
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
Fotokalender
War dieser Beitrag hilfreich für Sie? 

Dein Testbericht

2 Ergebnisse - zeige 1 - 2  
 
Reihenfolge 
 
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Ron Von Ron
17 Dezember 2017
Mein Reden :-) Schau nochmal in den Dezember ..... der 1. Feiertag :-) da haste noch was zum lachen :)
Aufwort auf einen Kommentar

Joachim A. Von Joachim A.
17 Dezember 2017
Danke für den Hinweis :-). Dadurch dass man im Dezember fast nichts ablesen kann, ist mir das doch glatt durchgegangen. Schöne Feiertage !!!!!!
2 Ergebnisse - zeige 1 - 2