Testbericht-Details

Gesamtbewertung 
 
3.6
Produkt-Leistung 
 
4.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.0
Material-Qualität / Haptik 
 
2.5
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
3.5
Sicherheit 
 
N/A
Weiterempfehlung 
 
4.0

optisch ansprechend

Die handgemachte Pfeife von Fidel Monarch kam zügig und sicher verpackt bei mir zuhause an. Im Lieferumfang waren neben der Pfeife auch ein schwarzes Samtsäckchen und ein Plastikständer enthalten.
Auf den ersten Blick fällt auf, dass die Pfeife optisch sehr ansprechend und ordentlich verarbeitet ist. Das Design ist wirklich schick und wirkt sehr edel.
Vor der ersten Benutzung der Pfeife sollte die Tabakkammer gereinigt werden, da diese bei der Ankunft verdreckt war. Die Pfeife lässt sich gut anfassen, allerdings fühlt sich das Mundstück beim Rauchen etwas billig an. Gut ist, dass die Pfeife beim Rauchen nicht zu heiß wird, wie es manchmal bei anderen Pfeifen der Fall ist. Man kann sie also getrost noch anfassen. Vorteilhaft ist auch, dass die Pfeife auch ohne Standfuß "steht" (was damit gemeint ist, sieht man in den Bildern). Der Standfuß, der mitgeliefert wird, sieht leider total billig und hässlich aus, weshalb er nicht genutzt wird.

Alles in Allem handelt es sich hierbei um eine ordentliche Pfeife, für einen anständigen Preis, die ich weiterempfehlen würde, schon allein, weil das Design einfach mega schick ist.

In aller Kürze:

Positiv:
optisch ansprechend, wird nicht heiß
Negativ
bei Ankunft verdreckt, Mundstück fühlt sich billig an
Erfahrungszeit
Einige Tage
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie? 

Dein Testbericht

 
 
Reihenfolge 
 
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen