Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In den letzten Tagen fiel bei vielen Produkten auf, dass Amazon massiv eingreift und Produktbewertungen löscht. Kommentare von Amazon sind dazu wie gewohnt natürlich abgesehen von Standardaussagen und -Mails nicht zu bekommen. Und leider bleibt die ganze Aktion auch sehr undurchsichtig, denn es werden keine klaren Regeln offensichtlich, nach denen gehandelt wird.

Amazon löscht Rezensionen quer Beet

Natürlich betrifft es hauptsächlich Rezensionen, die aus einem Produkttest resultierten - zumindest liegt der Verdacht nahe. Dank Google-Cache kann man sich ein paar Erkenntnisse holen, in welchem Umfang gelöscht wurde und wie die Auswirkungen sind. Ein Beispiel:

Zu erkennen ist, das am 29.11.2016 42 Kundenrezensionen für dieses Produkt vorhanden waren. 2 Tage später sieht das so aus:

Es sind von 42 Rezensionen 8 gelöscht worden. In diesem Fall hat sich die Produktbewertung von 3.9 Sterne auf 3.6 Sterne verändert. Sind nun also alle Bewertungen aus den Produkttests gelöscht worden? Nein - es bleibt unklar, welche Kriterien angelegt wurden. Unter den 34 verbleibenden Rezensionen des Produktes sind weiterhin solche, die den Zusatz "Produkttest" tragen. Was innerhalb eines Produktes gilt, gilt aber auch Produktübergreifend: manche Produkte haben mehr als 50% der Rezensionen eingebüßt, andere haben gar keine verloren - obwohl etliche Rezensionen aus Produkttests vorhanden sind.

Was uns wirklich interessiert: Auswirkungen?

Dass Amazon Rezensionen löscht, ist kein neues Phänomen und man muss ständig damit rechen. Wesentlich ist die Frage nach den Auswirkungen:

  • Gibt es deutliche Veränderungen in den durchschnittlichen Bewertungen?

Dazu neben dem o.g. Glucomannan zwei weitere Beispiele:

Man erkennt, dass innerhalb von 2 Tagen satte 276 Rezensionen verschwunden sind. Lustigerweise sind Rezensionen von 1 bis 5 Sterne verschwunden, sodass insgesamt keine relevante Veränderung in der Gesamtbewertung auftritt, die verändert sich marginal von 4.1 auf 4.2 Sterne. Ähnliches gilt hier:

Es hat sogar eine Verbesserung der durchschnittlichen Bewertung stattgefunden, da Amazon die einzige negative Bewertung mit 3 Sternen gelöscht hat. Insgesamt wurden hier 29 von 50 Rezensionen gelöscht, was schon ziemlich harter Tobak ist, aber vielleicht ist das dem Seller in diesem Fall gar nicht so unrecht :-)

Wird der Verkaufsrang beeinflusst?

Wenn haufenweise Rezensionen verschwinden, ist auch eine unmittelbare Beeinflussung des Verkaufsranges denkbar. Hier kann ich aus meiner Sicht aber Entwarnung geben, denn der Verkaufsrang zeigt sich unbeeindruckt. Für das oben gezeigte Produkt, das von 50 Rezensionen 29 verloren hat, ergibt sich ein Verlauf des Verkaufsranges wie folgt:

29.11. 36.000
30.11. 32.000
1.12. 34.000

Die Löschung der Rezensionen erfolgt am 30.11., offenbar ist kein Effekt auf den Verkaufsrang entstanden. Letztendlich kann ich aktuell eine Wirkung auf den Verkaufsrang nicht nachweisen. Auch andere überprüfte Produkten haben keine negativen Effekte gezeigt.

Was wurde genau gelöscht?

Ich habe mir Rezensionen angesehen, die gelöscht wurden - auch das geht dank Google Cache. Auffälligkeiten? Keine. Richtlinien-Verletzung? Keine. Offenbar wurde tatsächlich quer Beet gearbeitet. Die meisten Bewertungen, die ich gefunden habe und die gelöscht wurden, waren schon älteren Datums, aber das war vermutlich auch Zufall, da ich auch wenige neuere finden konnte, die gelöscht wurden.

Fazit: Amazon ist offenbar gerade sehr stark am "Ausmisten", nach welchen Kriterien auch immer. Wesentliche negativen Auswirkungen sind nicht zu befürchten, durchschnittliche Rankings ändern sich nur marginal.

PS.: Nur mal so ein Gedanke: Es zeigt sich, welche Marktmacht Amazon hat. Kundenmeinungen werden beliebig zugelassen oder gesperrt ohne klare Regeln. Verfasser der Beiträge werden nicht mal informiert. Und nebenbei: Die Rezension stammen zum allergrößten Teil vom Zeitraum vor der letzten Aktualisierung der Richtlinien. D.h. diese Form der Rezension war damals völlig problemlos und konform. Es ist mE. bedenklich, wenn Amazon seine Regeln jederzeit ändern kann, wie es grade gefällt und dann auch rückwirkend offenbar umsetzt. Wir dürfen gespannt sein, was morgen kommt. Löscht Amazon nachträglich alle Rezensionen von Linkshändern? Ich bin dafür!