Test: uleFone T1

Neu
 
0.0
 
4.4 (1)
15   1   0   0   0
Marcel Marcel  
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
53093
4G Smartphone
Android 7.0
CPU: Helio P25 - 2,6 GHz, Octa Core
RAM: 6 GB
Flash: 64 MB
SD-Karte bis zu 256GB
IPS 5,5 Zoll - 1920 x 1080 (FHD)
USB Typ C
Bluetooth V4.1
Umgebungslichtsensor, Fingerabdrucksensor, Schwerkraft-Sensor, Gyroskop

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.4
Produkt-Leistung 
 
4.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0  (1)
Material-Qualität 
 
5.0  (1)
Haltbarkeit 
 
5.0  (1)
Audio-Qualität 
 
4.0  (1)
Kamera-Qualität 
 
2.5  (1)
Display-Qualität 
 
4.5  (1)
Akku-Laufzeit 
 
4.5  (1)
Empfang 
 
4.5  (1)
Weiterempfehlung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.4
Produkt-Leistung 
 
4.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0
Material-Qualität 
 
5.0
Haltbarkeit 
 
5.0
Audio-Qualität 
 
4.0
Kamera-Qualität 
 
2.5
Display-Qualität 
 
4.5
Akku-Laufzeit 
 
4.5
Empfang 
 
4.5
Weiterempfehlung 
 
5.0

iPhone Clone

Das Design erinnert stark ans iPhone 6 oder so und folgt nicht dem aktuellen Trend des S8. Ich finde das ganz ok und brauche nicht zwingend ein Rahmenloses Gerät.
Das Gerät besticht durch seine Ausstattung. Helios P25 ist eine extrem schnelle acht Kern CPU. Bei AnTuTu kommt sie auf fast 65.000 Punkte. Bei Geekbech auf 809 / 3792. Bei 3D Mark Ice Strom Extreme auf über 10.000 Punkte.
Zusätzlich sind jede Menge Sensoren verbaut. Auch hier hebt sich das T1 von anderen China Phones ab, welche teilweise nur 2-3 Sensoren haben.
Der große FullHD Screen lässt auch Slit Screen zu. Einfach das Multitask Icon gedrückt halten (das Quadrat). Extrem cool.
Leider folgt der Hersteller dem Dual Linsen Trend, ohne zu verstehen, was der Sinn ist. Die künstliche Tiefenunschärfe ist ein Software Feature und hat nichts mit Tiefenunschärfe zu tun. Man kann auch die 2te Linse zuhalten und es ändert sich nichts.
Trotzdem macht die Kamera keine schlechten Aufnahmen. Sowohl an der Testkarte, als draussen. Im LowLight sollte man aber dann doch auf richtige Fotokameras zurückgreifen.
Alles in allem ein sehr gutes und schnelles Gerät.

In aller Kürze:

Negativ
Dual-Lens
Erfahrungszeit
Einige Wochen
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
Review uleFone T1 - Dual-Lens fake und was noch?
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?