Hotel Cafe Lohmann an der Weser

Hotel Cafe Lohmann an der Weser

 
0.0
 
3.3 (1)
180   0   0   0   0
Marianne Marianne   
 
Bewertung schreiben
TPID
18849

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.3
Speisen-Auswahl 
 
4.0  (1)
Freundlichkeit/Service 
 
1.0  (1)
Optik (Speisen) 
 
4.5  (1)
Speisen-Zubereitung 
 
4.5  (1)
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0  (1)
Geschmack 
 
4.5  (1)
Menge 
 
1.5  (1)
Ambiente 
 
2.5  (1)
Sauberkeit 
 
5.0  (1)
Exklusivität 
 
5.0  (1)
Lust auf Mehr 
 
2.5  (1)
Preis-Leistung 
 
1.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
3.3
Speisen-Auswahl 
 
4.0
Freundlichkeit/Service 
 
1.0
Optik (Speisen) 
 
4.5
Speisen-Zubereitung 
 
4.5
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0
Geschmack 
 
4.5
Menge 
 
1.5
Ambiente 
 
2.5
Sauberkeit 
 
5.0
Exklusivität 
 
5.0
Lust auf Mehr 
 
2.5
Preis-Leistung 
 
1.0

Gemütlich, aber leider keine geduldige Kellnerin

Ich bin mit meiner Cousine und ihren Kindern im Alter von 5 und 10 Jahren gegen Abend 18.00 Uhr im Cafe Lohmann gewesen, um auf einen Bus zu warten. Der erste Eindruck wirkte positiv. Wir kamen in eine kleine Bäckerei ,wo man uns freundlich aber bestimmt in die angrenzenden Speiseräume verwies. Wir gingen über einen roten Teppich und bestaunten die liebevolle Dekoration, die uns sehr zusagte. Die Tische und Stühle sind im 1. Speisesaal mit rotem Samt überogen und die Athmosphäre wirkt in meinen Augen mehr drückend als gemütlich. Der anschließende Raum wirkt schon ganz anders. Hier scheint es, als wäre die Zeit stehen geblieben, und es scheint, als würde Großmutter gleich imit einem Kaffee und ein Stück Kuchen den Raum kommen. Hübsch eingerichtet mit braunen Tischen und Stühlen, Spitzendecken und wunderschönen Bildern und Rosen zog uns die Atmosphäre regelrecht in iheren Bann. Wir ließen uns- erschöpft vom Regen in die Sessel und Stühle fallen und konnten uns nicht über Ungemütlichkeit beschweren. Bis die Kellnerin kam, fühlten wir uns wir uns wirklich sehr wohl. Jedoch rollte diese schon bei der Frage nach der Menge und Größe eines Getränkes mit den Augen und antwortete pappig: " Das weiß ich doch nicht " . Anschließend wurde ich als Gast auch noch ausgelacht . Der Sohn meiner Cousine spürte die Stimmung, und so bestellten wir dem Kind zur Beruhigung erst einmal ein gekochtes Ei, was leider fast ungekocht war, und zunächst nach der Bestellung vergessen wurde. Die Kellnerin erwiederte nicht ein einziges MAl ein Lächeln meiner Nichte, die nach dem Besuch sehr ängstlich schien und sich fragte warum die Frau wohl nichtmals ein " Auf Wiedersehen" über ihre Lippen brachte. sehr schade.Die Toiletten waren an diesem Tag ebenfalls nicht sauber .

Das Cafe Lohmann liegt im Herzen Nordenhams, an der Weser, direkt gegenüber vom Bahnhof und bietet neben einem Cafe auch ein kleines Restaurant zur Rast und Zimmer zur Übernachtung. Es wird von einem netten, freundlichen Ehepaar geführt , die sich Mühe geben ihren Gästen in jeder Art und Weise gerecht zu werden.Leider haben wir an diesem Tag anscheinend die falsche Kellnerin erwischt, denn wir hören sonst im ganzen Ort nur Gutes über das Hotel. Das was ich dort am meisten vermisste war eine Spielecke für Kinder, denn diese dürften sich da sehr langweilen, wenn das Spielzeug selbst nicht mitgebracht wird.

Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?