Brauhaus Kloster Machern (Restaurant)

Brauhaus Kloster Machern (Restaurant)

 
0.0
 
5.0 (1)
95   0   0   0   0
Bridlin Bridlin  
 
Bewertung schreiben
Strasse/Nr.
An der Zeltinger Brücke
PLZ
54470
Stadt
Wehlen
Land
Deutschland
Kloster Machern ein Restaurant was man erleben muss

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Speisen-Auswahl 
 
5.0  (1)
Freundlichkeit/Service 
 
5.0  (1)
Optik (Speisen) 
 
5.0  (1)
Speisen-Zubereitung 
 
5.0  (1)
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0  (1)
Geschmack 
 
5.0  (1)
Menge 
 
5.0  (1)
Ambiente 
 
5.0  (1)
Sauberkeit 
 
5.0  (1)
Exklusivität 
 
5.0  (1)
Lust auf Mehr 
 
5.0  (1)
Preis-Leistung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
(Aktualisiert: 17 Januar 2017)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Speisen-Auswahl 
 
5.0
Freundlichkeit/Service 
 
5.0
Optik (Speisen) 
 
5.0
Speisen-Zubereitung 
 
5.0
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0
Geschmack 
 
5.0
Menge 
 
5.0
Ambiente 
 
5.0
Sauberkeit 
 
5.0
Exklusivität 
 
5.0
Lust auf Mehr 
 
5.0
Preis-Leistung 
 
5.0

Hier kann man richtig gut speisen- ein Geheimtipp

Wer an der Mosel unterwegs ist, zwischen Bernkastel-Kues und Cochem, der fährt zu 100% an Kloster Machern vorbei. Da sollte ein Zwangsstopp eingelegt werden, denn ich kann Euch sagen, hier isst man so richtig urig und gut. In den letzten Jahren waren wir schon 3 Mal dort und ich muss sagen, es schmeckte immer wieder so richtig gut. Das Restaurant Kloster Machern bietet 350 Gästen Platz zum Speisen. Mit einem traumhaften Blick auf die Mosel liegt dieses Restaurant goldrichtig. Diesen Ausblick kann man auf der Terrasse mit 200 und dem Selbstbedienungsbiergarten mit ebenfalls 200 Sitzplätzen genießen. Innen wird ein stilvolles Ambiente für Mittag- und Abendessen oder einem gemütlichen Nachmittagskaffee geboten. Dann gibt es da noch den Grillkeller, der im Sommer angenehm kühl ist. Hier kann man selbst grillen oder einfach die tolle rustikale Atmosphäre des Gewölbekellers bei einem guten Essen genießen. Hier finden weitere 70 Gäste drin Platz. Die Zisterzienserstube hat einen fantastischen Blick auf die Mosel und die umliegenden Weinberge. Dieser Raum bietet für geschlossene Gesellschaften und Privatfeiern, Platz für etwa 100 Personen. Dann wäre da noch die Braustube. Der Mittelpunkt der Braustube ist die Theke mit dem halben Kupferkessel. Hier kann man sich das frisch gebraute Bier vom Braumeister direkt aus der Leitung schmecken lassen. Wie man so lesen kann ist dieses Kloster Machern mit allen Wassern gewaschen und bietet echte Erlebnisgastronomie. Als wir da waren habe ich mir das Zisterzienser Pfännchen bestellt. Das war so mega lecker, dass ich es beim zweiten Mal ebenfalls wieder bestellt hab. Normal probiere ich gern neue Sachen aus, aber dieses schmackhafte Pfännchen macht süchtig. Die Bedienungen sind auf Zack, alles geht schnell und Problemlos. Man wartet auch nicht ewig aufs Essen. Wir haben sowohl mal draußen als auch schon drinnen diniert. Egal wo man sich aufhält, alles hat wirklich etwas Tolles. Draußen der Blick auf die Mosel, drinnen das rustikale Stübchen. Man fühlt sich von Anfang an richtig wohl. Ich kann nur jedem empfehlen, dort einmal einzukehren und sich selbst davon zu überzeugen, welch Goldperle sich an der Mosel befindet. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Sonntag ab 11 Uhr und sie bieten durchgehend warme Küche an.



Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe keine Zuwendung (Geld oder Produkt) erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?