Brasserie

 
0.0
 
4.5 (1)
161   0   5   0   0
Roswitha Roswitha  
 
Bewertung schreiben
Strasse/Nr.
Obere Marktstraße 12
PLZ
97688
Stadt
Bad Kissingen
Land
Deutschland

Fotos

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Auswahl 
 
4.5  (1)
Sauberkeit 
 
4.5  (1)
Freundlichkeit/Service 
 
5.0  (1)
Optik (Speisen) 
 
4.5  (1)
Speisen-Zubereitung 
 
4.5  (1)
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0  (1)
Geschmack 
 
5.0  (1)
Menge 
 
4.0  (1)
Preis-Leistung 
 
4.0  (1)
Lust auf Mehr 
 
4.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.5
Auswahl 
 
4.5
Sauberkeit 
 
4.5
Freundlichkeit/Service 
 
5.0
Optik (Speisen) 
 
4.5
Speisen-Zubereitung 
 
4.5
Materialqualität (Speisen) 
 
5.0
Geschmack 
 
5.0
Menge 
 
4.0
Preis-Leistung 
 
4.0
Lust auf Mehr 
 
4.0

Gemütlich & Freundlich

Während meines Aufenthaltes in Bad Kissingen verschlug es mich und meine neuen Bekannten eines Sonntagnachmittags des Januars 2010 in die Brasserie. Diese befindet sich direkt in der Innenstadt und ist ein klein wenig versteckt, wie man vielleicht auf den Fotos erkennen kann.
Hier kann man vom Frühstück über Kuchen bis zum Abendbrot so ziemlich viel bekommen. Die Küche hat durchgehend bis 24 Uhr geöffnet, so das auch einem Vormitternachtssnack nichts im Wege steht. Tagesangebote für den Mittagstisch (ab ca. 5,- €) runden das Angebot ab.
Das Ambiente ist rustikal gehalten, aber sehr gemütlich. Allerdings empfand ich das Lokal als etwas eng. Jeden Donnerstag finden hier abends Pianokonzerte statt.
Kaum saßen wir kam auch schon Ramona, eine junge und freundliche Bedienung, an unseren Tisch und brachte uns die Karten. Kurze Zeit später war sie wieder da um unsere Bestellungen aufzunehmen. Da wir an einem Nachmittag dort einkehrten gelüstete uns nach Kuchen. Meine Wahl fiel auf Riesenwindbeutel und Cappuccino.
Relativ schnell kamen unsere Bestellungen an den Tisch. Was etwas verwunderte war allerdings die Tatsache das wir zuerst das Essen und dann die Getränke erhielten. Da wir aber Kuchen gewählt hatten konnte unser Essen nicht kalt werden, daher war dies nicht weiter schlimm.
Nach einem kurzem Wink kam Ramona mit der Rechnung zu uns. Bezahlt habe ich für einen Riesenwindbeutel 1,80 € und für den Cappuccino 2,10 €. Der Windbeutel war mit Sahne gefüllt, die mit einer super-leckeren Soße übergossen war. Schmeckte nach Erdbeere. Wirklich „riesig“ war er allerdings nicht, ich empfand es als eine normale Größe. Den Preis für den Cappuccino fand ich relativ hoch, da die Tasse wirklich sehr klein war. Geschmeckt hat aber beides ausgezeichnet. Für eine heiße Schokolade (Kakao mit Milch) zahlten meine Begleiter 2,50 €, die Tasse war relativ groß und der Preis daher angemessen.
Auch die Bitte nach – mehreren – Gruppenfotos erfüllte uns die überaus freundliche Servicekraft mit einem Lächeln.

~ Fazit ~
Nettes Ambiente, leckeres Essen, super freundliche Bedienung, aber teils etwas hohe Getränkepreise. Zumindest zum Kaffeetrinken eine gute Wahl.

In aller Kürze:

Positiv:
Service, Essen, . . .
Negativ
teilweise hohe Getränkepreise
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe keine Zuwendung (Geld oder Produkt) erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?