Test: Fotos ausschneiden - Die digitale Schere für die Bildbearbeitung für Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 - komplett auf Deutsch

Test: Fotos ausschneiden - Die digitale Schere für die Bildbearbeitung für Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 - komplett auf Deutsch

 
0.0
 
2.9 (1)
39   0   0   0   0
Nadine Nadine  
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
49511
Eine Software die das Bearbeiten von Bildern erleichtern soll. Leider können die Hauptmodule "Fotomontage" und "Objekt entfernen" nicht ganz überzeugen. Die restlichen Funktionen sind allerding durchaus verwendbar und liefern gute Ergebnisse.
Die Einarbeitung in diese Software geht recht schnell und einfach. Kurze Infovideos zu den beiden Hauptthemen liegen vor.

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
2.9
Produkt-Leistung 
 
2.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
2.0  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
3.0  (1)
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
5.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
2.5  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
2.9
Produkt-Leistung 
 
2.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
2.0
Material-Qualität / Haptik 
 
3.0
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
2.5

Schade, bin enttäuscht.. Aber..

Es kann manchmal ganz interessant sein, wenn man aus einem Bild ein Objekt ausschneiden möchte und dieses in einem anderen Foto einsetzt. Das ist an sich die Hauptfunktion der Software "Fotos ausschneiden - Die digitale Schere für die Bildbearbeitung für Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 - komplett auf Deutsch". Die tatsächliche Funktion dabei ist leider enttäuschend.

Das Programm ist schnell und unkompliziert von der CD auf dem Rechner installiert. Der Lizenzschlüssel liegt der Verpackung bei.

Fotomontage:
Habe ich mit mehreren Bildern ausprobiert. Das Ergebnis war nie zufriedenstellend. Von wegen mit ein paar einfachen Klicks den Hintergrund ausblenden - man benötigt viel Zeit für ein halbwegs passables Ergebnis und hat trotzdem noch „blitzende Ränder“ um das ausgewählte Objekt. 
Eigentlich eine gute Idee - mittels eines „Pinsels“ markiert man den Hintergrund und dieser wird dann automatisch ausgewählt. In der Umsetzung hapert es (siehe Bilder).
Das ausgewählte Objekt kann dann in dem weiteren Schritt in ein beliebiges Bild eingesetzt werden. Es kann auch problemlos in der Größe verändert und ebenso gedreht werden. Das klappt gut. Wären da nicht (je nach verwendetem Hintergrund) die Ränder des Objekts zu sehen..

Objekt entfernen:
Der zweite Augenmerk bei dieser Software liegt darauf, ein Objekt aus einem Bild verschwinden zu lassen. Es wird mittels „Pinsel“ oder ‚“Lasso“ ausgewählt und dann automatisch vom Programm entfernt - das Objekt soll dann quasi mit den vorhandenen Informationen der direkten Umgebung gefüllt werden. 
Auch hier habe ich es mit unterschiedlichen Bildern versucht - das Ergebnis = enttäuschend (siehe Bilder).

Fotos retuschieren / bearbeiten:
Hier punktet die Software. Man hat einige Möglichkeiten um seine Bilder mit Effekten zu versehen und zu bearbeiten.
Unter anderem mit Anpassungen = zum Beispiel Teile des Bildes spiegeln, rote Augen entfernen, automatische / manuelle Korrekturen der Bildqualität, Farbton anpassen usw.
Effekte = zum Beispiel Farbe umkehren, Helligkeit extrahieren, Bild monochrom stellen, Richtungsunschärfe, Scharfzeichnen usw. 
Künstlerische Effekte = Eis, Feuer, Konturen nachmalen, Foto altern lassen, Ölgemälde, Puzzle Effekt usw. 
Zudem noch Text einfügen und Malen / Zeichnen.

Fotoprojekte erstellen:
Hier hat man sehr viele Vorlagen aus den verschiedensten Bereichen zur Auswahl. Zum Beispiel Visitenkarten, Grußkarten usw. Allerdings werden die einzelnen Vorlagen direkt über die Software online auf den Rechner gezogen.

Fotos organisieren:
Ist eigentlich selbsterklärend, praktisch wenn man viele Bilder auf dem Rechner hat.

Mein Fazit:
Der Augenmerk dieser Software liegt an sich auf dem Thema „Fotomontage“ und „Objekt entfernen“. Leider bin ich hiervon sehr enttäuscht, da es einfach nicht so leicht klappt wie angegeben und das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist.
Warum dann 3 Sterne?? Das Modul „Fotos retuschieren“ und „Fotoprojekte erstellen“ macht einiges wett! Mit ein wenig Einarbeitung und herum probieren kann man wirklich tolle Ergebnisse erzielen, auch als Laie.

In aller Kürze:

Erfahrungszeit
Einige Wochen
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?