Test: FANRY Reisekissen Luxuriös Weich aufblasbares Nackenkissen support-compact und leicht für Schlafen auf Flugzeug, Auto, und Zug. Tragen bag-soft und ergonomisch ein, Größe Design, Erfindung des Jahres 2014

Test: FANRY Reisekissen Luxuriös Weich aufblasbares Nackenkissen support-compact und leicht für Schlafen auf Flugzeug, Auto, und Zug. Tragen bag-soft und ergonomisch ein, Größe Design, Erfindung des Jahres 2014

 
0.0
 
4.4 (1)
41   0   5   0   0
 
Bewertung schreiben

Link zu Amazon

Auf langen Reisen wird man sich freuen, wenn man ein solches Kissen zur Hand hat.

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.4
Produkt-Leistung 
 
4.5  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.0  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
4.5  (1)
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.5  (1)
Sicherheit 
 
4.5  (1)
Weiterempfehlung 
 
4.5  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.4
Produkt-Leistung 
 
4.5
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.0
Material-Qualität / Haptik 
 
4.5
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.5
Sicherheit 
 
4.5
Weiterempfehlung 
 
4.5

Bequemes und praktisches Reisekissen




Sommerzeit ist Urlaubszeit. Lange Bus-, Auto- oder Flugreisen werden um einiges angenehmer, wenn man es sich bequemer machen kann. Und durch dieses Reisekissen von FANRY wird es definitiv bequemer.

In einem kleinen blauen Samtsäckchen mit gelbem Kordelzug kommt ein ebenso blau strahlendes samtenes Reisekissen zum Aufblasen zum Vorschein. Hier hat ein Erfinder getüftelt und in das Kissen einen Blasebalg integriert. Durch wiederholtes pumpen füllt sich das Kissen nun fast wie von allein mit Luft und auch die Härte kann so je nach Geschmack und Wohlgefühl justiert werden.

Zwei praktische Nackenhörnchen pusten sich ebenso mit auf und geben so dem Kopf etwas mehr Halt hin zu den Seiten. So knickt der Kopf nicht so leicht weg und der Hals wird entlastet und unschöne Nackenschmerzen werden vermieden. Wer will schon mit Nackenschmerzen in den Urlaub starten?


Durch das schwarze Ventil kann durch Druck auf den Ventilknopf die Luft wieder entweichen. So kann das Kissen ruckzug wieder zusammengerollt werden und verschwindet wieder in dem kleinen Aufbewahrungsbeutel. Das Ganz ist so winzig und leicht und wird so ganz bestimmt zu keiner Last und es passt auch bequem ins Handgepäck fürs Flugzeug.

Toll ist, der Bezug aus pflegeleichtem Mikrofaser kann mittels eingearbeitetem Reißverschluss vom Kissen entnommen werden. So kann der Bezug am Besten bei Verschmutzung mal per Hand ausgewaschen werden. Das Material trocknet superschnell und das Kissen ist gleich wieder sauber und einsatzbereit.

Fazit: Für eine angenehme Reise und unverzichtbares Utensil. 
 

In aller Kürze:

Erfahrungszeit
Einige Tage
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?