Kontaktlinsen sind eine enorm beliebte Weiterentwicklung der Brille, auch wenn sie diese nicht ganz ersetzen kann. Aber die vielen modernen Möglichkeiten der Linsen sind bei vielen Nutzern sehr beliebt – die sich jedoch auch um die Säuberung und Desinfektion kümmern müssen. Denn schließlich werden die Linsen entgegen einer Brille direkt ins Auge gesetzt.

Kontaktlinsen Pflegemittel für weiche Linsen

Besonders weichen Linsen wird nachgesagt, dass sie empfindlich sind und es Komplikationen damit gibt; auch bei der Reinigung. Die Probleme, die die Linsen teilweise verursachen, kommen zu einem großen Teil von Hygienefehlern und zu langem Tragen. Das Risiko lässt sich allerdings verringern, indem die Kontaktlinsen täglich äußerst sorgfältig gesäubert werden. Die fett-und eiweißhaltigen Stoffe, die täglich auf den Linsen abgelagert werden, sind nur ein Teil der Verschmutzung. Dazu kommen Augen-Make-up, Fingerabdrücke und einiges mehr.

Diese Ablagerungen sollten unmittelbar nach dem Tragen entfernt werden. Danach erfolgt die Desinfektion zur Keimtötung. Diverse Hersteller haben dafür Kombi-Präparate entwickelt, die sogenannten All-in-one-Lösungen mit Reinigung und Desinfektion.

So wird ein Kontaktlinsen Pflegemittel angewendet

Von diesen Kombinationen abgesehen gibt es auch sogenannte Systeme, die man sich auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen kann. Dabei wird als erster Schritt die Reinigung als wichtig erachtet, wobei eine Zwischendurchreinigung mit einer Kochsalzlösung gut ist. Dann folgt die Desinfizierung; allerdings müssen dabei bestimmte Lösungen zuvor neutralisiert werden. Andere Kontaktlinsen Pflegemittel sind so konzipiert, dass man die Linsen darin aufbewahren kann.

Keinesfalls sollte man die Linsen einfach mit Leitungswasser reinigen, denn dieses reinigt nur oberflächlich. Außerdem wichtig zu beachten: Oberflächenreiniger und Peroxidlösungen dürfen nicht in die Augen gelangen. Gut beraten ist man, wenn beim Kauf der Linsen im Fachgeschäft gleich die entsprechenden Reinigungsmittel mit gekauft werden. Auch kann man sich dort erklären lassen, welche Art von Kontaktlinsen Pflegemittel für die jeweilige Linsenart gut geeignet ist. Die Experten in den Optik-Geschäften können genau erklären, warum welche Lösung gut oder weniger gut für die entsprechenden Kontaktlinsen geeignet ist. Daran sollte man sich halten, um die enorm gute Sehkraft mit den Linsen zu erhalten und diese möglichst über lange Zeit gut pflegen zu können. Auch die Websites renommierter Fachgeschäfte bieten eine zusätzliche Beratung zu dem Thema an.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.