Test: Hyaluronsäure Serum von Neutriherbs distributed by Secret Essentials

Test: Hyaluronsäure Serum von Neutriherbs distributed by Secret Essentials

 
0.0
 
4.8 (1)
75   0   5   0   0
Sandra Sandra  
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
49647
Hyaluronsäureserum mit Vitamin C, Aloe Vera und Hamameliswasser
30ml
Glasflasche mit Pipette

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.8
Pflege- oder Beauty-Effekt 
 
5.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.5  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0  (1)
Anwendung 
 
5.0  (1)
Ergiebigkeit/Haltbarkeit 
 
4.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.8
Pflege- oder Beauty-Effekt 
 
5.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
4.5
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0
Anwendung 
 
5.0
Ergiebigkeit/Haltbarkeit 
 
4.0
Weiterempfehlung 
 
5.0

Tägliche Pflegeroutine

Hyaluronsäureseren sind nun schon seit einiger Zeit in meine Pflegeroutine integriert. Ich bin nun knapp über 30 Jahre alt und lege großen Wert auf wirklich wirksame Pflegeprodukte. Durch die Verwendung erwünsche ich mir bestimmte Effekte, die natürlich auf die jeweiligen Inhaltsstoffe ausgerichtet sind, aber im Allgemeinen eine positive Veränderung hervorrufen soll. Meine Erwartungen sind natürlich im möglichen und realen Bereich, also erwarte ich auch von diesem Serum keine Glättung meiner Fältchen innerhalb weniger Tage oder Ähnliches.
 
Ich persönlich habe Mischhaut, also trockene Stellen vor allem an der Stirn und den Außenseiten meines Gesichts und eher ölige Haut in der Gesichtsmitte. Hautunreinheiten habe ich eher nur noch sehr selten, jedoch stören mich teilweise verstopfte und geweitete Poren.
Meine Haut konnte mit sehr harschen Behandlungen noch nie etwas anfangen und hat immer extrem schlecht darauf reagiert, weshalb ich eher zu sanfteren und sehr feuchtigkeitsspendenden Produkten greife. 
Hierbei ist Hyaluronsäure natürlich prädestiniert dafür. Es spendet intensiv Feuchtigkeit und lässt die Haut sichtbar praller wirken. Trockene Hautstellen werden ausgeglichen und auch ölige Stellen glänzen weniger. Entgegen vieler Vorstellungen entsteht fettige Haut oftmals durch ausgetrocknete Haut, die dringend besser versorgt werden muss.
Die beigefügte Aloe Vera  beruhigt die Haut und hat auch eine ausgleichende Funktion. Wer gerne in die Sonne geht, wird die Wunder dieser Pflanze wahrscheinlich bereits kennen.
Was mich besonders angesprochen hat, ist der Begriff „Witch Hazel“. Vor allem im Nordamerikanischen Bereich ist diese Pflanze bzw. Produkt – Hamameliswasser oder –auszug – sehr gängig und bekannt. Vor allem in Bezug auf Unreinheiten findet man es oft in der Anwendung. 
Vitamin C ist gut für den „glow“ und lässt die Haut mehr strahlen.
 
Ich persönlich bin von dem Serum sehr angetan! Ich hatte keinerlei negative Auswirkungen seit der täglichen Anwendung, obwohl meine Haut eher empfindlich ist. Seit ein paar Wochen merke ich den klimatischen Umschwung mit dem deutlichen Wetterwechsel auch sehr an meiner Haut. Die trockenen Stellen sind schlimmer geworden. Nachdem ich das bemerkt habe, habe ich das Serum sogar 2x täglich aufgetragen und bin positiv überrascht. 
 
Die Konsistenz ist etwas klebrig, aber eher auf positive Art und Weise. Einerseits lässt sich durch die flüssige Textur das Serum sehr leicht und sparsam auf der Haut gleichmäßig verteilen, andererseits bewirkt die etwas klebende Textur das Haften an der Haut. Meiner Meinung nach ist die Verwendung somit äußerst einfach und das Produkt kann gut einwirken.
Nach dem Auftragen spürt man ein leicht klebriges bzw. haftendes Gefühl auf der Haut, dies vergeht aber innerhalb weniger Minuten wenn das Serum eingezogen ist.
 
Meine Haut fühlt sich jedes Mal nach dem Auftragen praller an. Zusätzliche Pflegeprodukte sollte man danach auftragen. Hierbei ist mir vor allem aufgefallen, dass man diese sparsamer auftragen sollte, da das Serum schon intensiv pflegt.
Auch der Auftrag von Foundation und allgemein allen Make Up Produkten ist leichter, da die Haut ebenmäßiger wirkt.
 
Die dunkle Glasflasche schützt das Pflegeprodukt vor Sonneneinstrahlung. Die Pipette ist leicht zu bedienen und nimmt ausreichend viel Produkt auf. Für mein Gesicht und den Halsbereich benötige ich eine Pipettenfüllung. Für das Dekolleté sollte man die gleiche Menge erneut dazu nehmen. Die benötigte Menge allgemein ist somit im normalen Bereich.
 
Für das Nicht-Testen an Tieren gibt es von mir einen Daumen nach oben!
 
Der Preis liegt im normalen Bereich und ist vollkommen angebracht. Über eine deutschsprachige Verpackung sollte der Hersteller vielleicht noch einmal nachdenken, das ist jedoch mein einziger Negativpunkt.

In aller Kürze:

Verkäufer
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?