Tipcutter Test | Künstliche Nägel richtig stutzen und formen

Tipcutter sind spezielle Schneidwerkzeuge, die anders als Nagelscheren für künstliche Nägel gedacht sind. Sie sind in vielen Ausführungen erhältlich und zeichnen sich durch verschiedene Materialien und etwas unterschiedliche Arbeitsweisen aus.

Besonderheiten gibt es auch, wie beispielsweise Modelle, die eine Art Auffangschale für die abgeknipsten Stücke haben. Andere werben damit, eine besonders hohe Qualität des Schneidwerkezeuges zu besitzen, ähnlich der in Nagelstudios verwendeten Instrumente. Auch bei der professionellen Maniküre werden nach dem Aufbringen künstlicher Nägel solche Tipcutter verwendet. Hier kann man sich gleich über diese beraten lassen.

Tipcutter Test

Üblich ist die sogenannte Deutsche Standardform mit einer leichten C-Kurve.  Die meist verchromten Cutter sind so konzipiert, dass die Kunststoff-Tips nicht reißen, was mit einer Schere schnell passieren kann. Manche Cutter werden zusammen mit einem Nagel-Sortiment und dem entsprechenden Kleber geliefert. Der Griff sollte gummiert sein und gut in der Hand liegen. Die Arbeitsweise ist beschrieben; jedoch gehört eine gewisse Übung dazu, um die Kunstnägel in die richtige Form zu bringen, die man haben möchte.

Das sollte man beim Kauf eines Tipcutters beachten

Damit man seine Kunstnägel gut und sicher in Form bringt, ist ein Tipcutter nötig und hilfreich. Doch die Auswahl ist groß, und welchen man am besten kauft, ist nicht so ohne Weiteres zu beantworten. Er sollte gut zu handhaben sein und die Griffverkleidung so gestaltet, dass man ihn gut anfassen kann. Die Schneidwerkzeuge sollten scharf sein und auch nicht zu schnell abstumpfen. Ist ein Tipcutter stumpf, schneidet er nicht mehr richtig, sondern quetscht die künstlichen Tips zusammen, was dann einen unschönen Rand ergibt. Aus diesem Grund sollte man ihn keinesfalls länger benutzen, als er scharf ist, und dann ein neues Modell erwerben.

Beim Kauf im Fachgeschäft (eventuell im Nagelstudio bei der Behandlung) sollte man sich beraten lassen. Wer online kauft, kann nur ausprobieren, welcher Tipcutter seinen Ansprüchen gerecht wird und sich lange und gut benutzen lässt. Wer bei derlei Werkzeug auf das Aussehen achtet – die Tipcutter sind in vielen bunten Farben erhältlich, da die Griffe fast immer mit Kunststoff oder Gummi überzogen sind, was eine große Auswahl am Design ermöglicht.

Neuen Eintrag hinzufügen
 
 
 
 
 
 
Keine Einträge gefunden.