Qwoo Dashcam Full HD 1080P mit 170° Weitwinkel, Bewegungserkennung, G-Sensor etc.

Qwoo Dashcam Full HD 1080P mit 170° Weitwinkel, Bewegungserkennung, G-Sensor etc.

 
0.0
 
4.5 (1)
8   0   5   0   0
Stefan Stefan  
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
52277
Die Dashcam von QWOO wird mit umfangreichem Zubehör geliefert. Die Verarbeitung ist aus Metall, alles lässt sich gut bedienen und die Funktionen sowie die Bildqualität (Full HD) ist gut bis sehr gut.

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Produkt-Leistung 
 
4.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
4.5  (1)
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.5  (1)
Sicherheit 
 
5.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
4.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.5
Produkt-Leistung 
 
4.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0
Material-Qualität / Haptik 
 
4.5
Haltbarkeit/Zuverlässigkeit 
 
4.5
Sicherheit 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
4.0

Dashcam mit guter Verarbeitung und gutem Bild

Nachdem man mir vor allem in mein geparktes Auto schon mehrfach reingefahren ist und hierbei Fahrerflucht beging, wollte ich jetzt endlich einmal etwas zur Beweisführung tun. Lange hatte ich mich wegen Dashcams belesen und vor allem immer wieder gesehen, das gute Dashcams doch recht teuer sind. Um mich dennoch einmal langsam hinzuarbeiten, suchte ich nach günstigen Alternativen und fand dann diese Dashcam, welche zum Zeitpunkt des Kaufes auch keine 40€ kostete.

Die Lieferzeit war zwar diesmal länger als angekündigt, aber die Sendung kam von Amazon in England und lag unerklärlicherweise auch zwischendurch beim Zoll.

Die Dashcam kommt in einem Karton, auf dem sofort ersichtlich ist worum es geht. Auf der Rückseite ist noch einmal das Produktdatenblatt aufgredruckt.
Im Lieferumfang sind neben der Dashcam ein Micro-USB-Ladekabel, ein 12V-Ladekabel für den Zigarettenanzünder, der Saugnapf sowie eine Anleitung. Eine Speicherkarte ist nicht beigefügt, aber dies wird auch nirgendwo in der Artikelbeschreibung aufgeführt und bei dem günstigen Kaufpreis wäre das zu viel Erwartung.

Die Anleitung ist in den Sprachen Englisch, Chinesisch und Deutsch, wobei die deutsche Fassung eher schlecht übersetzt wurde und nicht wirklich auf den Funktionen eingeht, aber da ich mich dank Digitalkameras und Actioncam gut auskenne, war diese unerheblich für mich.
Das Zubehör macht einen guten Eindruck. Die Dashcam ist in einem Metallgehäuse, was ich bei dem Kaufpreis nicht erwartet hätte. Alles wirkt sehr gut verarbeitet, einzig das „Objektiv“ ist durch die Aufdrucke verwirrend, da man hier nicht wie bei einer Spiegelreflexkamera das Bild scharfstellen oder zoomen kann. Desweiteren ist es für mich etwas unschlüssig, warum bei der Cam noch ein Mini-USB Anschluss verbaut wird, wo doch seit etwa 2011 eher Micro-USB Standard ist bzw. jetzt langsam USB-C verbaut wird.

Schließt man die Dashcam am PC an, hat man die Auswahl zwischen Massenspeicher oder PC Camera, wobei ich über meinen Laptop keine Möglichkeit gefunden habe, die Camera zu nutzen (Aber die Cam ist ja auch fürs Auto gedacht).
Während des Aufladens stellte ich alles über das Menü ein (Sprache, Uhrzeit, Auflösung etc.). Hat man sich einmal mit dem Menüaufbau angefreundet, geht alles recht schnell (Hier war es mein Vorteil, dass ich solchen Menüaufbau durch Actioncams kenne). Obendrein legte ich eine 32GB MicroSD von Samsung (EvoPlus) ein, welche auch sofort erkannt wurde. Als maximale Aufnahmezeit bei Full HD wird mir knapp 4 Stunden angezeigt.

Nachdem alles eingestellt war, stieg die Neugier und ich ging mit dem Paket zum Auto.
Die Anbringung der Cam geht einfach, Dashcam auf die Saugnapfhalterung geschraubt und dann an die Windschutzscheibe angebracht. Leider hielt der Saugnapf dann nicht sofort, sondern erst nachdem ich diesen etwas angefeuchtet hatte (Aber die Saugnapfspuren hat man später eh, wenn man die Halterung mal abnimmt).
Nun musste nur noch das Kabel halbwegs verlegt und mit dem Zigarettenanzünder verbunden werden. 
Nun der große Nachteil bei meinem Audi, das Auto hat kein Dauerplus, sondern nur Zündplus. Nachdem die Zündung eingeschaltet war, ging die Cam sofort an und fing auch sofort an aufzunehmen (Dies passiert übrigens immer sobald man die Cam wieder anmacht, sinnvoller wäre es wenn man manuell die Aufnahme beginnt).
Die Videoqualität bei Tag ist sehr gut, im Dunklen ist diese passabel nach entsprechender Einstellung im Menü (Bei Regen bzw. Schneefall sowie in Kombination mit Dunkelheit wurde noch kein Test gemacht.). Ist die Speicherkarte voll, wird automatisch die älteste Aufnahme überschrieben (Loop-Funktion).
Wechselt man im Menü auf Fotoaufnahme, macht die Cam dank der Auflösung auch gute Bilder.
Muss man während der Fahrt mal eine Taste bedienen, passiert es schnell, dass man die Cam dabei etwas verdreht, dies lässt sich bei der doch eher billigeren Halterung leider nicht vermeiden.

Bis hierhin ist derzeit alles wichtige Positiv, nun kommt aber das Große Manko für mich. Mein Auto hat ja, wie schon erwähnt, kein Dauerplus an den Autosteckdosen, dadurch kann ich die Parküberwachung nicht nutzen. Kurzzeitig könnte man dies mithilfe des integrierten Akku´s überbrücken, aber der integrierte Akku ist mit 200mAh sehr schwach und mein Auto steht auch gerne mal eine ganze Woche (wenn ich immer mit dem Fahrrad unterwegs bin). Hierfür gibt es bei den teuren Cams ein Extra-Netzteil, womit man eine dauerhafte Stromversorgung herstellen kann (z.B. mit einer Extra Absicherung über den Sicherungskasten).

Möchte man übrigens die Bilder bzw. Videos auf den Rechner ziehen (z.B. zwecks Beweisführung nach einem Rempler), nimmt man entweder die Speicherkarte aus der Dashcam und packt diese in einen Kartenleser oder verbinde die Cam direkt mit dem PC/Laptop. Die Bilder und Videos sind auf der Karte in den jeweiligen Ordnern nach Tagesdatum sortiert.

Mein Fazit nach einigen Wochen Nutzen/Testen: Preis und Qualität gut bis sehr gut, einfache Bedienung (auch ohne Anleitung), aber aufgrund einiger Verbesserungsmöglichkeiten gibt es einen kleinen Abzug

In aller Kürze:

Positiv:
gute Bilder, gute Verarbeitung, leichte Anbringung an der Scheibe
Negativ
Anleitung schlecht übersetzt, Parkfunktion nur bei Dauerstrom nutzbar, Cam startet sofort mit der Aufnahme
Verkäufer
Erfahrungszeit
Einige Wochen
Richtlinien
Ja - Ich stimme den Rezensionsrichtlinien zu
Zuwendung
Ich habe keine Zuwendung (Geld oder Produkt) erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?