Test: Geldbörse mit GELDKLAMMER und aus Echt-Leder,Geldbeutel mit RFID Schutz, Brieftasche mit Geldscheinklammer, Kreditkartenetui mit Geldclip, Portemonnaie mit Dollarclip, von Tarent

Test: Geldbörse mit GELDKLAMMER und aus Echt-Leder,Geldbeutel mit RFID Schutz, Brieftasche mit Geldscheinklammer, Kreditkartenetui mit Geldclip, Portemonnaie mit Dollarclip, von Tarent

 
0.0
 
4.5 (1)
190   0   5   0   0
 
Bewertung schreiben

Kaufen bei Amazon

TPID
45177
So bewahrt man seine Karten heutzutage auf. Bezahlung auf die coole Art mit eingebauter Sicherheit.

Fotos

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Optik 
 
4.5  (1)
Materialqualität 
 
4.5  (1)
Verarbeitung 
 
4.5  (1)
Tragekomfort/Passform 
 
4.5  (1)
Haltbarkeit 
 
4.5  (1)
Preis-Leistung 
 
4.5  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
4.5
Optik 
 
4.5
Materialqualität 
 
4.5
Verarbeitung 
 
4.5
Tragekomfort/Passform 
 
4.5
Haltbarkeit 
 
4.5
Preis-Leistung 
 
4.5

Bezahlung auf die schicke und sichere Art




Immer mehr ist die Bezahlung per Bargeld auf dem Rückzug. An seine Stelle tritt immer mehr die Bezahlung mit diversen Kunden-, Mitglieds-, Bank- und Kreditkarten. Oder aber auch die Zahlung per Smartphone. So werden herkömmliche Portmones und Brieftaschen eigentlich überflüssig. Nun benötigt man eine clevere Unterbringung für die immer höhere Anzahl an Karten im Kreditkartenformat.

Mit dem Kartenetui von Tarent bekommt man ein solch clever konstruiertes und durchdachtes "neues" Portmone ins Haus. Platz für die wichtigsten Karten und den Personalausweis ist in mehreren Einsteckfächern vorhanden. Auch Geldscheine können sicher und stylisch in der stabilen glänzenden Geldklammer eingeschoben werden. Man hat alles direkt gut im Blick und muss nicht lange suchen und wühlen nach der richtigen Karte oder dem richtigen Geldschein.

An die Sicherheit wurde bei diesem Etui auch gedacht. Moderne Karten besitzen heutzutage oft einen Chip, der in der Lage ist die Kartendaten auf kurze Distanz per Funk zu übertragen. Wie das immer so ist bei brisanten Daten, es gibt Zeitgenossen, die auf die Ausspähung solcher Daten aus sind. Auf SternTV gab es da mal einen interessanten Beitrag. Mit geeigneten Geräten und Apps ist es möglich, diese Kartendaten abzufangen und für unlautere Zwecke einzusetzen. So genügt in einigen Online-Shops die Eingabe der Kreditkarten-Nr und die Gültigkeitsdauer und man kann damit Waren bestellen. Diese Daten funken die modernen Kreditkarten "in die Welt". Das Kartenetui von Tarent schutzt die persönlichen Daten durch integrierte RFID-Blocker. Das sind Materialien, die solche Funkdaten abschirmen und nicht nach außen lassen. Datendiebe haben so keine Chance, unbemerkt an unsere Daten zu kommen und damit Unheil anzurichten.

Ganz zum Schluss sieht das Etui auch noch richtig schick aus und ist aus Echt-Leder und sehr hochwertig verarbeitet. Auch als Geschenk bietet es sich förmlich an. Eine schicke Verpackung wird schon mitgeliefert. Prima! Gefällt mir.  

In aller Kürze:

Erfahrungszeit
Einige Tage
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?